Dr. med Ulrich Mohr – Personen kopieren, Menschen kapieren

„Die linke Hirnhälfte und die rechte Körperhälfte sind mit dem analytischen Denken verbunden, das notwendig ist für Organisation und Struktur, aber zum Fallstrick wird wenn ich nicht weiß, in welche Richtung ich gehe. Also denke, denke, denke und mich in Zukünften verliere, die niemals stattfinden werden, die man aber trotzdem alle vor-sichtshalber beherrschen will. Dann verläuft man sich irgendwo im Nichts. Dann ist das Verlangen nach Macht und Kontrolle unersättlich. Die linke Hirnhälfte bringt uns über die Intuition eine Orientierung im Sinne von »Das passt jetzt für mich und das nicht.« Erst wenn beide zusammenarbeiten, werden wir wirklich kompentent.“